24.11.2014 / gezeichnete mohnblumen

Ein Nachtrag zu Phoenix von Wolfgang, ein Anime von Studio Ghibli und ein fettes Kinoprogramm für diese Woche. Der Fokus liegt besonders auf zwei Filmen, die mit anschließender Diskussion im Schafstall Schwäbisch Hall gezeigt werden. Wir rufen kurz nach Mike Nichols und schweifen generell gerne ab.

Themen

Filmreviews

poppyKinoprogramm

Mike Nichols

Playlist

Ultrasyd – Silly Venture
Peter Licht – Wir sollten uns halten (Live)
Asagohan no Uta – Breakfast Song
Built to Spill – Strange
Holly Cole – Take Me Home
Lana Del Rey – Diet Mountain Dew
Phillip Boa and the Voodooclub – Punk-junks
Them – Baby Please Don’t Go
The Raveonettes – Heart of Stone

17.11.2014 / aus der asche

Schon beinahe beängstigend aktuell besprechen wir alles, was die kleinen aber feinen Kinos in der Umgebung letzte Woche zu bieten hatten. Mr. May führt uns in die dunklen Beamtenstuben Englands, woraus wir dann wie Phoenix aus der Asche aufsteigen. Warum Stockholm, wo doch eigentlich Madrid, das ist zum Abschluss die Frage. Irgendwie ist außerdem alles mit Fritz Bauer verknüpft, um den ging es in der Lesung von Ronen Steinke am letzten Donnerstag.

Themen

Filmreviews

004

Kinogramm

Ronen Steinke
Fritz Bauer
Fritz Bauer: oder Auschwitz vor Gericht

Playlist

Dubmood – Io Stesso (Album Edit)
The Raveonettes – Wake Me Up
The Knife – Listen Now
Ogden Nash und Kurt Weill – Speak Low
We are Scientists – Can’t Lose
Judith Holofernes – Danke, ich hab schon
Savlonic – The Driver

10.11.2014 / zwischen den sternen

Die Besatzung ist vollständig zurück, wir sind angeschnallt und starten mit vollem Schub in eine fremde Filmgalaxie. Zurück von den Sternen pflücken wir bayrische Äpfel, kommen partout nicht mehr aus dem Zimmer und kämpfen ein Wochenende um unseren Job. Das Filmprogramm für diese Woche ist prall. Es gibt zu allem was zu sagen und wir empfehlen euch nicht zu knapp.

Themen

Filmreviews

interstellar

Kinoprogramm

5 Filmfreunde
Chip Hits the Fan Festival 2014

Playlist

La Roux – Fascination
Lassie Singers – Männliche Mitmenschen
Chicks on Speed – Yes I Do
Rancid – Everybody’s Sufferin’
Jens Friebe – Schlaflied
PeterLicht – Wir werden siegen (Live)
David Bowie – Fashion
Efi Sussman – Man

03.11.2014 / jung und sterblich

Cathrin macht Urlaub und Stefan hilft aus. Wir flüchten vor der Ideologie der Nazis in eine Drogen geschwängerte Welt, bis uns das Wasser ausgeht. Würden wir alle drei besprochenen Filme in einen Topf werfen und kräftig umrühren, dann wäre das die Zusammenfassung. Verrückte, japanische Musik kommt diesmal von Stefan, und da das aktuelle Kinoprogramm mit Cathrin fehlt, gibt es am Ende einen etwas längeren, musikalischen Ausklang.

Themen

Filmreviews

congress2

Rusty Reels Podcast
Nerdvana Podcast

Playlist

Perfume – Enter the Sphere
B.B. King – Every Day I Have the Blues (live in Cook County Jail)
John Lee Hooker – Boom Boom
Fear, and Loathing in Las Vegas – In The End, the Choice is All You
RQ laji-2 – xhoxolate
Melvins – Bride of Crankenstein
Rotteen – White Nuxxle Drive
Anarchy Stone – Fahrenheit
All Found Bright Lights – Hangover
Ultrasyd – チップチューン ラスタ
Shirobon – Renegade
Zabutom – New Beginnings
Rabbit Junk – Pop That Pretty Thirty

Chip Hits the Fan 2014

Am 15. November ist es wieder soweit, das Chipmusic-Festival sucht Nürnberg in seiner vierten Inkarnation heim. Im Rahmen des Musikdokumentarfestivals notes on music läuft der Film Europe in 8 Bits um 21 Uhr im Künstlerhaus am Hauptbahnhof. Anschließend gibt es ein Gespäch mit Men of Mega, einem der Protagonisten des Films.
Der Konzertteil besteht aus irq7 (AT), Men of Mega (NL) und Ultrasyd (FR). Die Visuals kommen von back to Newc45tle (DE).

Be there or be square!

20.10.2014 / kein film ist sicher

Die Chancen stehen heute fifty-fifty. Zwei Filme können wir euch empfehlen und vom Rest lasst ihr am Besten die Finger. Das Leiden Christi auf Armenisch, Indiana Jones im Cyberspace, ein Scheich den keiner will und Frauenpower in Niederländisch.
Die Sendung wird am 27.10.2014 wiederholt.

Themen

Filmreviews

thecut

Kinoprogramm

Playlist

Tim Timebomb – Radio
PeterLicht – Alles was du siehst gehört dir
Chumbawamba – Just Look At Me Now
MisfitChris – Manic Drift
Haim – My Song 5
Jens Friebe – (I Am Not Born For) Plot Driven Porn
trike – Body Like Mine
Tim Timebomb – We Belong Remix

13.10.2014 / wir tanzen durch die pampa

Los gehts mit der Nachricht des Jahres: Twin Peaks kehrt 2016 mit Mark Frost und David Lynch am Steuer zurück. Filmisch tanzen wir durch Alejandro Jodorowskys Kindheit und ziehen durch die Gstetten Nachkriegs-Nachkriegs-Österreichs. Außerdem erfahrt ihr, wie man sich ökologische auf Festivals entleert und wie die katholische Kirche die Verluste von Bischof Tebartz-van Elst wieder reinholen möchte. Die Musik ist heute größtenteils handgemacht.

Themen

Filmreviews

danza

Kinoprogramm

Twin Peaks kehrt 2016 zurück
Bischof Tebartz-van Elst – Hotline für Geschädigte des Skandals
Fuchsbau Festival
Goldeimer – die soziale, ökologische und mobile Komposttoilette
Freifeld Festival

Playlist

Chumbawamba – Who’s Runing the Show
Twin Peaks Theme
Tim Timebomb – Daydream’
The Notwist – Kong
Maike Rosa Vogel – Die Mauern kamen langsam
The National – Don’t Swallow the Cap
The Raveonettes – D.R.U.G.S.
The Growlers – Burden of the Captain
Räuberhöhle – stop this religion!

06.10.2014 / we for you

Nein wir sind nicht Retro, das ist Cathrin per Telefon. Wir klären heute, was einem blühen kann, wenn die Ehefrau verschwindet, ob die sechste Verfilmung eines Bestsellers endlich alles richtig macht und was in den 30er Jahren zwischen Oklahoma und Kalifornien los war. Emma Watson darf die Sendung eröffnen und in Scheinfeld verlieren die Nazis in der Verlängerung.

Themen

Filmreviews

gg

Kinoprogramm

Emma Watson spricht vor der UN
nordbayern.de: Scheinfeld kauft umstrittene Disco

Playlist

Tim Timebomb and Friends – Oh Hollywood
Tim Timebomb and Friends – Alone With You
Tim Timebomb and Friends – Sentenced to Hell
Anika – Yang Yang
Kraftklub – Unsere Fans
Tim Timebomb and Friends – Oklahoma Hills
Dubmood – Petite Planète
Tim Timebomb and Friends – Choo Choo Ch’Boogie
The Dwarves – Trailer Trash
hyi – swat